Es gibt ihn - den Lieblingsduft - für jeden von uns

 

 

Auf dieser Homepage finden Sie vielfältige

Informationen über die verschiedensten Düfte.


Den Duft der Rose oder Lavendel oder Tanne...

wer mag das nicht gerne?

 

 

Wussten Sie, dass Bergamotte einer der am  meist akzeptierten Düfte ist?

Citrus bergamia
Citrus bergamia

Bergamotte (Citrus bergamia)

Zur Gewinnung dieses angenehm frisch duftenden ätherischen Öls werden die Schalen der unreifen, bitteren Früchte kaltgepresst und anschließend zentrifugiert.

Der Duft lässt sich fast mit jedem ätherischen Öl kombinieren. Bekannt ist Bergamotte durch das berühmte Kölnisch Wasser und dem aromatischen Geschmack des Earl-Grey-Tees.


Laut Literatur wirkt dieses ätherische Öl stimmungsaufhellend; angstlösend; entspannend, ausgleichend, harmonisierend und ist in Hautölen eingearbeitet hautpflegend. Bergamotteöl ist phototoxisch, d.h. die Lichtempfindlichkeit der Haut wird erhöht.

Es ist besonders für diese Jahreszeit empfehlenswert, da es auch antidepressiv wirkt.

Anwendung für die Raumbeduftung: in der Duftlampe; Duftstein


Herzlichst

Dagmar Steiner

Aromaberaterin